Cadillac SRX 4×4 abgeben

0
27

Unsere Bewertung:
3

3.0/5.0

Modell 2005

Der SRX ist hat eine hochwertige Kabine und ist geschickt auf kurvigen Straßen und Autobahnen.

Fahren
Die große SRX verfügt über eine glatte 3,6-Liter-V6-Benzinmotor. Die glatte unit, paarte sich zu einem fünf-Gang-Automatik-Getriebe, was ordentliches Tempo. Beschleunigung auf 60 mph in 9,3 Sekunden ist wettbewerbsfähig, während in-Gang-Leistung ist auch beeindruckend. Auf der Straße, dies führt zu einem entspannten Erlebnis. Der SRX fühlt sich lebhaft und scharf zu reagieren, um die Drosselklappe, solange der Motor nicht verdrängt werden müssen, schwer. Die Handhabung ist auch eine angenehme überraschung. Es ist weit vom Auto-wie, aber es ist nicht groß, unhandlich Bestie, die Sie erwarten. Stattdessen, es hat ziemlich Feste Federung, und Körper-Kontrolle ist ziemlich gut. Es muss nicht schwelgen zu viel in den Kurven und die Lenkung hat anständige fühlen. Die Fahrt ist auch OK; das Modell saugt Unebenheiten und Schlaglöcher gut, und ist eine gute Autobahn-cruiser.

Marktplatz
Der SRX wurde auf den Verkauf für ein paar Jahre, aber erst 2007 wurde es angeboten, in der rechten-hand-drive Form. Und wenig bereitet Sie für das sehen von einem in das Fleisch. Machen Sie keinen Fehler, dies ist ein großer SUV mit viel Straße Präsenz. Doch Dank der gut proportionierten styling, verbirgt Sie Ihre Größe Recht gut. Es sieht mehr wie ein großes Anwesen, und die lange LED-Rückleuchten geben ihm ein modernes, elegantes Erscheinungsbild. Seine vornehmen Anmeldeinformationen bedeuten Cadillac sehen es als Konkurrenz zum Range Rover, aber mit einem Schnäppchen-Preis zu Ihren Gunsten. Es ist auch positioniert in der Nähe des Audi Q7, BMW X5, Mercedes ML und Volvo XC90.

Besitzen
Rechnung als sieben-Sitzer, würden Sie nicht Ihrem schlimmsten Feind in die hinterste Reihe. Eine hohe Belastung Boden macht Sie unbequem für Erwachsene, und es gibt keine Kopfstützen. Sie werden (langsam) weggeklappt beim drücken einer elektrischen Taste, wenn. Es gibt viel Platz in der Mitte Raum, zu. Und obwohl amerikanische Autos haben traditionell wurden im Keim erstickt, durch eine schlechte Innenausstattung, die die SRX-Kabine überraschte uns. Soft-touch-Kunststoffe geben eine anspruchsvolle Atmosphäre, während die twin Handschuhfach ist clever. Einige der Schaltanlage ist mit niedriger Miete, aber, und das billige Plastik und böse, Holz am lenkrad ist enttäuschend. Die Felge bewegt sich nicht, für erreichen, entweder, obwohl der SRX erhält, elektrisch verstellbare Pedale und die Sitzposition fühlt sich ganz PKW-like. Es ist anständig Wert zu, und Ausrüstung Ebenen sind beeindruckend. Allerdings, das fehlen einer diesel-Motor und V6-Motor Durst bedeutet, dass der Treibstoffverbrauch hoch sein wird, und die Residuen sind wahrscheinlich nicht sehr gut.

Motoren, Leistung und Laufwerk

MPG, CO2 und Betriebskosten

Interieur, design und Technik

Praktikabilität, Komfort und Platz im Kofferraum

Zuverlässigkeit und Sicherheit