Ligier Be-Up

0
42

Als die 505cc Motor der Ligier ist neu-Bis splutters in Leben, es ist am besten, um ein paar Sekunden Nerven zu beruhigen. Es hat keine Türen oder airbags und die Sitze sind Liegestühle. Aber es ist wenigstens ein Auto…

Urteil

Ligier Sein-stellt ein anspruchsvolles Stück design, das Spaß macht zu fahren und bestimmte zu ziehen Blicke der Verwunderung von Passanten. Dass jedoch darauf hingewiesen,, es ist teuer und es fehlt Raffinesse. Und es gibt nicht viele, die Lust der Gedanke, es fahren über lange Distanzen. Als die 505cc Motor der Ligier ist neu-Bis splutters in Leben, es ist am besten, um ein paar Sekunden Nerven zu beruhigen. Es hat keine Türen oder airbags und die Sitze sind Liegestühle. Aber es ist wenigstens ein Auto…

Außer, natürlich, ist es nicht. Eingehüllt in einen Nebel von Rechtsvorschriften, die vier-Rad-Up gilt als ein Motorrad. Full-Auto und/oder Motorrad-Führerschein-Inhaber rechtlich kann Sie sich hinter das Steuer, denn es ist registriert als ein Vierrad.

Obwohl das klingt vielleicht futuristisch, exotisch, auch, wird schnell klar, das Oben ist alles andere als. Kostet fast £5,000, die bizarre Maschine ist nicht Billig – aber das bedeutet nicht aufhören, es bringt eine neue Bedeutung des Wortes ‘basic’. Türen sind ein £500 option; es gibt keine windows-Seite, und das boot ist wenig mehr als ein großzügiges Handschuhfach. Trotzdem, Sie werden bald finden Sie sich lächelnd, als Sie sich das CVT-Getriebe und drücken Sie den Gashebel.

In der Lage 53mph, den kleinen Ligier macht 20mph, fühlen Sie sich wie 200. Zum Glück, die Lenkung ist scharf und die Bremsen sind unglaublich effizient, so dass Sie bald selbst Kurven mit der überzeugung von Michael Schumacher. Aufgrund der hier im nächsten Jahr die Be-Up verspricht einiges Aufsehen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass zu einem vertrauten Anblick auf britischen Straßen.

Schlüssel-Spezifikationen

* Preis: £5,000
* Motor: 505cc
* Top-speed: 53mph