2017 Kawasaki Versys-X 300-Vorschau

0
37

News von Honda CRF250L Rallye kam zuerst, dann Suzuki V-Strom 250/ABS brach Abdeckung, und jetzt ist Kawasaki‘s Versys-X 300 , gekommen, um Licht in Mailand. Der erste offensichtliche Vorteil ist die größere Verschiebung der Kawi – ADV-Bike-Motor.

Bei 296cc die Versys-X nutzt den aktuellen trend der 300cc bikes auf dem Markt und sofort eine-ups-Honda und Suzuki mit einem größeren Anfänger-size-ADV-bike. Die Flüssigkeit gekühlt, DOHC, 8-Ventil-parallel-Twin beweisen sollte, einen besseren Darsteller als entweder die Honda oder die Suzuki. BMW G310GS auch Ihr Debüt auf der EICMA-Messeund bei 313cc hält es eine leichte Verschiebung Vorteil, aber mit einem weniger Zylinder. In jedem Fall 2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr der mini-ADV mit einer Flut von kleinen Verschiebung adventure-bikes plötzlich in den Markt.

110816-2017-kawasaki-versys-x-300-hi_17KLE300C_44SGY1DRS2CG_C

Kawasaki nicht freigegeben hat jede Leistung zahlen noch, aber wir vermuten, Sie werden ähnlich wie die Ninja ist angeblich 39 PS und 17,5 lb-ft, aber wahrscheinlich dran für low – und mid-range-Drehmoment. Der Motor ist gekoppelt an ein sechs-Gang-Getriebe mit relativ kurzen Getriebe und einem langen sechsten Gang. Kraftstoffverbrauch zahlen sind noch nicht verfügbar, aber Kawasaki behauptet, eine maximale Reichweite von knapp 250 Kilometer von einer vollständigen 4.5-Liter-tank. Wie die Ninja 300, Versys-X kommt mit einem assist-und Rutschkupplung-für ein leichteres Hebel ziehen und reduziert die back-Drehmoment beim aggressiven Herunterschalten.

Der Motor ist montiert auf eine neue backbone-Rahmen, die speziell entworfen, um die Strapazen der unbefestigten Straßen während auch in der Lage zu unterstützen, einen Beifahrer und Gepäck. Lange Reisen Federung besteht aus einer 41 mm Teleskopgabel und einem bottom-link Uni-Trak Federbein hinten, beide abgestimmt, für ein ausgewogenes Verhältnis von off – und on-road-performance.

110816-2017-kawasaki-versys-x-300-hi_17KLE300C_44SGN1FSAB00D_C

Die 19-Zoll-Vorderrad ist ausgestattet mit einem 290mm Blütenblatt-Stil Bremsscheibe, während die 17-Zoll-Hinterrad verwendet eine 220mm-Scheibe. Bosch liefert 10M ABS-Einheit. Sowohl Draht-Speichenräder kommen verpackt in multi-purpose-tubed Reifen mit einem adventuresque Reifenprofil.

Ergonomisch, der Versys-X bietet eine aufrechte Sitzposition mit breitem LENKER für zusätzliche Hebelwirkung. Kawasaki hat sich nicht aufgeführt, die Sitzhöhe, ein wichtiges detail für ein Abenteuer-Stil-bike, weist aber darauf hin der tank hat ein schlankes design machen es einfacher für die Füße des Fahrers den Boden zu berühren.

110816-2017-kawasaki-versys-x-300-hi_17KLE300C_44SGN1DLB00D_C

Obwohl es Aktien branding mit der größeren Versys-Modelle, der 300 hat mehr off-road-inspirierten Stil und einem einzigen Scheinwerfer. Luftkanäle neben dem Licht helfen, kühlen die Obere cowling, während die größeren Kanäle in den Seitenwänden helfen, vent Wärme aus dem Heizkörper.

Weitere features sind ein multi-Funktion-LCD-display mit Ganganzeige (eine erste für Kawasaki 300 Modelle) und einem Alu-Gepäckträger für vier Gepäck-Haken, schwingungsdämpfende Gummi-gepolsterte Heringe.

2017 Kawasaki Versys-X 300 angeboten in Candy Lime Green/Metallic Graphite-Grau oder Metallic-Graphit Grau/Flat Ebony Farbkombinationen. US-Verfügbarkeit wird, bleibt abzuwarten.

Folgen Sie den rest unserer 2016 EICMA show coverage