2017 Suzuki V-Strom 250/ABS-Vorschau

0
37

Wir waren schwindlig über kleine Verschiebung-große Abenteuer-bikes, da die Prüfung der CSC Zyklon vor ein paar Jahren. Geben Sie 2016 EICMA und nicht nur Honda kündigen 2017 CRF250L Rallye, aber so tut, Suzuki, bringen einen mini-ADV-bike mit seiner V-Strom 250/ABS.

Der kleine V-Strom angetrieben wird es von einem 248cc parallel-Twin mit einem behauptet von 24,7 PS bei 8.000 U / min und 17,3 ft.-lb. Drehmoment bei 6.500 U / min. Der Motor ist gesagt zu werden, optimiert für low – bis mid-range-Drehmoment Produktion durch Einlassventile, die optimiert sind für den Luftstrom, und tuning für maximale Beschleunigung bei einer Geschwindigkeit von 13 km / h und 56 km / h.

Für ein kleineres Rad die V-Strom 250 ist ausgestattet mit einem schönen reverse-beleuchteten LCD-Instrumententafel enthält einen Tachometer, Drehzahlmesser, Kilometerzähler, dual Reise Meter, Ganganzeige, driving range, den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch, und eine Tankanzeige.

Die Rückseite der V-Strom ausgestattet, für die Annahme optionale Seitenkoffer, während ein nicht-einstellbare Windschutzscheibe hilft abzulenken wind. Der kleine Strom auch features 10-Speichen-Räder, Blütenblatt-Typ-Bremsscheiben und ABS.

Suzuki sagt, das Konzept der V-Strom 250 “”Massive und Intelligente”: Massive für das Feste Gefühl seines ausgewogenen Körpers und Smart für seine anspruchsvolle und praktische design, sorgt für eine einfache Handhabung.” Mit 17-Zoll-Räder, vorne und hinten wir wissen, dass dieser Strom gemeint ist mehr für die Straße als auf den Boden.

Es wird interessant sein zu sehen, wie der Strom von 250, – Maßnahmen gegen die neue Honda CFR250L Rallye. Von den ersten Blick, obwohl, der Honda mit seinen 21-Zoll-Vorderrad und 18-Zoll-Hinterrad scheint es besser zu sein, off-roader, während das Suzuki-s 17-Zöller, vorne und hinten, wird die dominierende streetbike.