Chinesische Autohersteller Ernsthaft Erschüttern die Auto-Industrie

0
29

China hat einen massiven Einfluss auf die Automobilindustrie, und viele werden sich Wundern, wenn wir sehen, chinesische Autos für den Verkauf in Nordamerika.

“Die Chinesen sind schon hier”, sagte Michael Dunne, Autor, Unternehmer und Automobil-Industrie Experte mit einem Viertel Jahrhundert Erfahrung in der Wirtschaft in Asien.

Während er in einer Sitzung der Automotive Press Association, Dunne erklärt, dass die Autohersteller aus dem Reich der Mitte versenkt haben Tiefe Wurzeln in den USA Nach ihm, zwischen 2010 und 2016, chinesische Unternehmen einige 128 separate Investitionen in Nordamerika in Höhe von schätzungsweise $5 Milliarden.

Heute sind viele dieser Firmen liefern Bauteile für verschiedene Autohersteller, die helfen, die Feinabstimmung der Fahrzeuge in der Entwicklung sind, und auch die Arbeit am next-generation-Technologie, einschließlich der Dinge, die helfen, aktivieren Sie die self-driving cars.

SIEHE AUCH: Neue chinesische Autohersteller Debüts Hybrid-SUV, Könnte Angeführt Werden, um UNS

Die Annahme einer ähnlichen Strategie, die von japanischen und Südkoreanischen Automobilhersteller, die kamen, bevor Sie chinesische Firmen setzen Schwerpunkt auf Kalifornien. Ambitionierte startup-Marken wie BYD, Lucid Motoren, Karma, und Faraday Zukunft, viele von denen finanziert werden, durch die tiefen Taschen von China ‘ s tech-Milliardäre, Sie alle haben eine Präsenz in der Golden State. Dunne sagte, der Grund dafür ist, dass die region zu einem weltweiten Zentrum für den autonomen Fahrzeug-Technologie, etwas, das Sie dringend wollen, führen trotz fehlt diese Funktion in Ihrem heimischen Markt. Wenn es um selbstfahrende Autos, “Die Beweise auf dem Boden in China [, dass Sie] wirklich weit hinter sich.”

Obwohl Autos und Lastwagen, die von inländischen chinesischen Automobil-Marken sind noch nicht verfügbar in Nord-Amerika, in diesem Land Einfluss auf die Branche ist unbestreitbar. Dunne sagte BYD ist bereits der Bau und Verkauf von Millionen-dollar-Elektro-Busse. Darüber hinaus wird der Buick Envision wird in China gebaut und importiert nach Amerika, etwas, das schien absurd vor wenigen Jahren. Und dieses Fahrzeug ist kein bottom-Fütterung-Wirtschaft-Modell “Nichts über [es] schlägt vor, ‘Made in China'”, so Dunne. Die Frequenzweiche ist passend Prämie für seinen Preis, beweist, dass die Chinesen bauen die qualitativ hochwertigsten Fahrzeuge.

Und das könnte eine wichtige Strategie für Sie vorwärts gehen. “Ich sehe nicht, die Chinesen kommen mit äußerst konkurrenzfähigen Preisen,” Dunne sagte. Er erwartet nicht, dass Sie zu bieten, slapdash, Schnäppchen-Keller-Fahrzeuge in Nordamerika da gibt es so viel Arbeit, die getan werden, um zu verkaufen Autos hier. Sie müssen eine anständige Qualität, haben eine richtige retail-Netzwerk, und in der Lage sein, um den service Ihrer Produkte. Die Tage der ultra-billige und unsichere knockoff Autos sind über — chinesischen Autohersteller könnte legitim sein, Bedrohungen zu viel mehr etablierte Unternehmen.

SIEHE AUCH: Chinesisch-Fahrer Lieber den Ausländischen Automobilmarken

Aus diesen Gründen und mehr, diesem asiatischen Land ist der Einfluss auf die Automobilindustrie erhöht nur vorwärts gehen. Darüber hinaus ist China der größte Automobilmarkt der Welt und das schon seit fast einem Jahrzehnt. Allein im vergangenen Jahr rund 28 Millionen neue Fahrzeuge verkauft wurden, gibt es eine 14-Prozent-Zunahme im Vergleich zu 2015. Im Gegensatz dazu, nur über 17,5 Millionen PKW und LKW ausgeliefert wurden in den USA im gleichen Zeitraum.

Aber wenn es einen Bereich, wo Nord-Amerika und China kommen könnte weht, es ist Einfuhrzölle. Heute gibt es nur wenige wirtschaftliche Einschränkungen auf den Verkauf von Fahrzeugen in Nordamerika, aber es ist eine ganz andere Geschichte, auf der anderen Seite des Pazifiks.

“Sie haben die Tarife wurden um 100 Prozent”, erklärt Dunne. “[Dann] Sie ließ Sie fallen… durch die 2000er-Jahre auf 75, 50. Jetzt haben Sie 25 Treffer, und Sie sind fertig.” Aber er sagte, dass, wenn andere Gebühren, Steuern und Zuschläge enthalten sind, die realen Kosten für den Import eines PKW oder LKW in China über 50 Prozent, womit eine amerikanische Limousine, die verkaufen für $20.000 in San Diego gehen könnte für rund 30 grand in Shanghai. Weil dieses, es ist imperative für ausländische Autohersteller bauen Ihre Produkte in China. Aber wie immer, es gibt einen Haken.

Dunne sagte, dass durch das zulassen ausländischer Unternehmen zu sidestep import-Gebühren und Herstellung im Inland die chinesische Regierung gezwungen, Sie bilden joint ventures mit inländischen Autohersteller, von denen jeder verdienen 50 Prozent aller Gewinne. Dies ist der Grund, warum General Motors China heißt “SAIC-GM;” Volkswagen ist eine Partnerschaft mit FAW, Peugeot-Citroën mit Dongfeng und so weiter; es ist nie nur Ford oder Toyota.

Wie es oder nicht, die Chinesen spielen bereits eine bedeutende Rolle in der nordamerikanischen automotive-Geschäft. Flush mit Bargeld, die hungrig nach Technologie und bereit, Risiken einzugehen, werden Sie wahrscheinlich weiter wachsen können, in absehbarer Zukunft. Sie können auch hinzufügen, Hartnäckigkeit, Ihre Liste der Tugenden. Dunne sagte, dass in der Wirtschaft und Leben”, Sie geben nie auf.”

Schauen Sie sich unsere Tipps und Ratschläge §