2017 Aston Martin Vanquish S Volante abgeben

0
33

Aston Martin Vanquish S Volante - front

Luxus Volante Cabrio GT bringt noch mehr Zugriff auf das beeindruckende V12-soundtrack

Urteil

4

Die evolution der S-Spezifikation für den Aston Martin Vanquish Volante Hinzugefügt hat noch mehr Leistung. Es ist eine Maschine, die es einfach macht Sie fühlen sich gut, führte durch den herrlichen V12, beeindruckende styling und eine komfortable Fahrwerk, die liefert mehr als genug Agilität, aber wichtig genug für die Straße. Es gibt ein paar kleine Probleme mit der Qualität an einigen stellen, aber dies ist ein Brillant Briten nehmen an der soft-top-super-GT-Formel.

Aston Martin in eine neue ära nach der tie-up mit Daimler, seine unglaubliche Walküre hypercar-und motorsport-inspirierten AMR sub-Marke-Varianten, aber es ist nicht aus den Augen verloren, was es am besten kann. Das ist die große GT-Autos und Cabrios, und dieser Vanquish S Volante ist noch ein anderes Modell in einer 104-jährigen back-Katalog von hits.

Aston verfeinert hat dieser drop-top-Vanquish S mit Motor -, chassis-und Aerodynamik-Optimierungen, so dass der 6,0-Liter-V12 produziert jetzt eine massive 592bhp (565bhp), durch eine neue, freiere Atmung-Aufnahme, verbessert die Gasannahme.

• Beste Sportwagen 2017

Viele Sportwagen-Hersteller zu drehen turbos (Aston tut dies selbst bei einigen Modellen), aber die britische Firma hat gehalten seinem großen Hubraum, Saugmotor V12 im Vanquish, und das Auto ist umso besser für Sie.

Aston Martin Vanquish S Volante - rear

Brüllt einen satten Ton auf start-up, knurrt durch die mid-range-und jammert am oberen Ende. Mit maximaler Leistung bei 7.000 U / min und seine 630Nm Drehmoment peak geliefert bei 5.500 U / min, der Motor liebt die rev. Es ist so glatt für solch ein großes Gerät und mit dem Dach nach unten, der V12 ist der chorus ist süchtig, so halten Sie den Gashebel angeheftet, um Zugriff mehr, der Lärm und die berauschende Treffer der Beschleunigung.

Es gibt jedoch immer noch große gobs Drehmoment im mittleren Bereich, so dass Sie Fortschritte machen kann, weniger frenetisch beim surfen auf dieser Welle der performance.

Dank der neu abgestimmten acht-Gang-Automatik-Getriebe, der Vanquish S Volante knacken 0-62mph in 3,5 Sekunden. Eine behauptete Höchstgeschwindigkeit von 201mph (Dach) ist beeindruckend für ein Cabrio, auch.

Es gibt keinen Zweifel, dass der Vanquish-Leistung passt zu dem drama serviert durch sein design, aber wenn es um den Umgang mit diesem ist eher ein schneller GT als ein out-and-out-open-top-Sportwagen.

Die Lenkung hat besonderes Gewicht auf den Vergleich mit einem Ferrari California T oder Mercedes-AMG GT C Roadster, und es ist langsamer. Dies bedeutet, dass der Vanquish fühlen sich weniger alert als diese Rivalen – oder entspannt, wenn Sie wollen, um es auf diese Weise betrachten.

Mit dem drei-Schicht-Stoff-Dach nach unten geklappt (es ist elektrisch betrieben, können die unterwegs arbeiten und dauert 14 Sekunden, um seine Sachen), Verbesserung ist gut. Es ist nicht allzu kalt und windig in der Kabine, auch bei höheren Geschwindigkeiten – und wenn Sie tun, halten Sie das soft-top in den Ort, es gibt nur wenig wind Pfiff um die Türen.

Das entfernen des Daches bedeutet, dass es eine deutliche aber kleine Menge von wackeln durch die Volante Struktur auf ein Korkenzieher B-Straße, aber es ist lebenswert und hat keinen Einfluss auf die Dynamik zu stark.

Aston Martin Vanquish S Volante - interior

Die weichere Dämpfer-Modus ist gut abgestimmt für britische Straßen und ermöglicht nur den richtigen Grad der vertikalen Bewegung des Körpers zu absorbieren schlechte Oberflächen ohne den Körper zu kontrollieren, sich zu eigensinnigen. Änderungen an den Dämpfern und federraten geben, der Vanquish eine etwas schärfere Kante in das chassis’ Sport-Modus, aber der Unterschied ist nicht ganz so ausgeprägt, wie Sie vielleicht denken. Das ist eine gute Sache, denn auch in diesem fokussierter Einstellung, es bedeutet, dass der Aston fühlt sich nicht übermäßig fest und die Fahr-und handling-balance sind nicht beschädigt als Folge.

In Kombination mit den erwähnten Lenkung, die acht-Gang-Getriebe ergänzt die einfache, störungsfreie fühlen Sie sich in Bewegung. Die box ist entspannt und glatt im auto-Modus und während die manuelle Verschiebungen sind nicht so schnell wie die besten dual-clutch-Boxen gibt, die Vanquish nicht Ruck zwischen den Veränderungen. Es gibt eine schöne throttle blip auf dem Weg nach unten die Verhältnisse, auch.

So lange, wie Sie don ‘ T drive der Volante erwartet, dass es eine hyper-Warnung, Sport-Auto, werden Sie nicht enttäuscht sein. Dies ist eine große, raffinierte und entspannende Cabrio grand tourer, bietet elektrisierende Tempo und einem großen Maß an Charakter.

Aston Martin Vanquish S Volante - front

Allerdings, bei £211,950 es gibt ein paar Fehler – vor allem das infotainment-system und seinen 6,5-Zoll-Bildschirm. Es wird Apple CarPlay, aber die hardware, die Auflösung ist nicht so scharf und es fehlt die Benutzerfreundlichkeit von modernen Systemen. Jedoch, die Stereoanlage von Bang & Olufsen ist so gut, in so ziemlich jedem GT, die wir getestet haben.

Unser Auto kennzeichnete auch Aston ‘ s £1,995 Gehackte Carbon Fibre fascia auf der Mittelkonsole, sowie Kohlefaser-Motorhaube Lufteinlässe und ein Kohlefaser-Kühlergrill (ein weiteres £1,995 pro Stück) gehen mit der Kohlefaser-aero-Paket, bestehend aus einem überarbeiteten front-splitter und größere Diffusor-Gehäuse, der quad Auspuffanlagen. Es wurde durch die £2,995 Club-Sport-Weiß-Grafik-pack auf unserem test-Auto – die hatte eine saftige Preis-tag, mit all seinen Optionen.

Aber dann, der Vanquish S Volante ist ein besonderes Auto, das bietet genau das, was seine Kunden wollen. Sie sind eine verdünnte Gruppe, aber es ist leicht zu sehen, wie Sie werden angezogen von der V12-Motor, harmonisches Fahrwerk und eine 279-Liter-Kofferraum, die groß genug ist, um gleich eine ordentliche Menge Gepäck. Das ist wirklich eine geniale Cabrio GT.

Schlüssel-Spezifikationen

  • Modell: Aston Martin Vanquish S Volante
  • Preis: £211,950
  • Motor: 6.0-Liter-V12
  • Leistung/Drehmoment: 592bhp/630Nm
  • Getriebe: Acht-Gang-auto, hinten-Rad-Antrieb
  • 0-62mph: 3,5 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 201mph
  • Wirtschaft/CO2: 21.6 mpg/302g/km
  • On sale: Jetzt