2017 Mercedes-AMG GT-R abgeben

0
34

Mercedes AMG GT R - front

Mercedes-AMG GT R lebt bis zu seinem Ruf als einer der besten track-fokussierten Autos der Welt

Urteil

5

Der AMG GT R lebt bis zu seinem Spitznamen an und ist eine echte Konkurrenz zu den besten track-fokussierten Straße Autos auf Verkauf heute. Es ist milchschaum mit Charakter, gibt es eine ausgeprägte Persönlichkeit unterscheidet sich von Rivalen, und das ist gesichert durch die Art, wie er fährt. Mehr Engagement als seine standard Geschwister, enormen grip und performance und einem Brillanten soundtrack zu kombinieren, machen dies zu einem der attraktivsten AMGs immer. Das fühlt sich an wie ein weiterer großer Schritt nach vorne von der deutschen performance-Marke.

Mercedes-AMG nennt seine neue track-fokussierten GT-R “die Bestie der Grünen Hölle.” Es ist keine überraschung, wenn Sie lernen, die letzteres bezieht sich auf die Rennstrecke, die Einfluss auf seine Entwicklung – die Nürburgring – und was einem Entwicklungsprozess, der es durchgemacht hat.

Der kleinere AMG GT S hat den Supersportwagen aussieht, aber greift zu kurz, dynamisch, weshalb die Umwandlung in ein GT-R hat so gründlich gewesen. Mercedes’ customer motorsport-Programm im GT3-Meisterschaften auf der ganzen Welt hat auch dazu beigetragen, so der GT-R verfügt über breitere Vorder-und Rückseite Titel, Blasen-Karosserie und ein großer spoiler, hinten-Rad-Lenkung, Optimierungen in der engine bay, viel Kohlefaser, ein neun-stufiges traction control system und neu kalibriert Lenkung.

• Beste performance-Autos im Jahr 2017

Es ist ein großer Sprung, aber genug, um den AMG-GT-R ein echter Konkurrent für alles, was sich aus der Porsche GT-Auto Abteilung.

Mercedes AMG GT R - rear

AMG ‘ s sind in der Regel definiert durch den Motor, und die Wichtigkeit der motor ist nicht anders hier. Es ist die bekannte 4.0-Liter-twin-turbo-V8, die tatsächlich montiert, der weit hinter der Vorderachse Zeile (also der großen Motorhaube), so dass das Auto front-Mittelmotor-für eine bessere Gewichtsverteilung.

Es ist auch gezwickt worden, um zu produzieren 577bhp und 700Nm Drehmoment von nur 1.900 U / min bis 5.500 U / min. Sie können Dank neuen turbos und eine überarbeitete engine-Karte für den erhöhten schieben, die alles trägt zu schleudern der GT-R von 0-62mph in 3,6 Sekunden. Beschleunigung ist wilde, vielen Dank an alle, die das Drehmoment und die Leistung zur Verfügung, die Traktion ist überraschend gut.

Mit dem ESP off, Sie können die motorsport-inspirierte neun-stufiges traction control system, das hervorragend funktioniert und gibt Ihnen Optionen für die verschiedenen Bedingungen auf die Strecke. Mit ihm aus dem AMG macht was AMGs am besten, aber Sie sich besser auf Ihr Spiel, denn der GT-R wird snap-ins übersteuern Recht schnell, durch seine fokussierte chassis. Es gibt nicht viel Schloss, aber schnell-Lenkung macht es leicht zu fangen – oder Sie kann wind die Traktion Zifferblatt wieder ein paar Klicks.

Das chassis ist ein Spiel für die grassierende-Motor, der brüllt, Risse und Schläge durch eine neue Abgasanlage. Es gibt fünf Fahrmodi, finishing mit Rennen. Hier ist alles hochgefahren, um die max, und obwohl bestimmte Aussetzung Parameter sind auch manuell einstellbar, mit den Dämpfern in der festesten Ihrer drei elektronisch schaltbare Modi, es ist steif.

Aber es liefert eine ausgezeichnete Körperbeherrschung, starr zu binden, die die chassis nach unten, so können Sie das Auto mit einer unglaublichen Präzision, stützte sich auf dem massiven grip von der Vorderachse zu tragen adrenalin-spiking Ecke Geschwindigkeiten.

Es ist half durch schnelle Lenkung. Die neue Kalibrierung ist auf jeden Fall eine Verbesserung gegenüber dem GT S und bedeutet, das Auto fühlt sich weniger nervös. Es ist immer noch ziemlich leicht, aber das Gewicht passt der Charakter des Wagens, und während es ist nicht so viel fühlen, zischt Sie zurück durch die rack-als in, sagen wir, ein 911 GT3, es bietet immer noch eine anständige Verbindung zur Vorderachse.

Mercedes AMG GT R - front

Mit der zusätzlichen Flexibilität bei der Ausgestaltung der AMG Hinterachs-Lenkung, bedeutet es, dass das Auto gräbt sich bis Richtung ändert. Bis zu 62mph die hinteren Räder drehen sich in die entgegengesetzte Richtung, um die Fronten in der Tat die Verkürzung der Radstand und drehen der GT-R in die Ecken mit sehr wenig Aufwand.

Es gibt einige clevere aero-management Runden das Paket ab, auch. Ein neuer Kühlergrill, hilft Kühlung, während die aktiven aero auf der Unterseite bewegt sich je nach Fahrweise, zu verringern heben bei höherer Geschwindigkeit. Der große Heckflügel und Diffusor kombinieren, um zu helfen, die Kraft dieser riesigen klebrigen Michelin-Reifen auf die Straße für noch mehr grip.

Von hinter dem Rad, ist das Ergebnis reichlich Stabilität, was eine willkommene Eigenschaft, da, wie viel Drang der Motor hat. Dies ist auch getragen von der Rennstrecke auf die Straße, auf die mehr hügelige und weniger regelmäßige Oberflächen.

Mercedes AMG GT R - interior

Im Komfort der GT-R ist zweifellos noch hardcore. Es gibt jede Menge Reifen Lärm, aber es ist wirklich brauchbar, weil die scharfen Kanten abgerundet sind Unebenheiten, so dass die ganze Erfahrung nur, dass etwas zivilisierter. Das Getriebe ist nahtlos, wie ein auto auch, es swaps Verhältnisse ohne Aufwand und so schnell wie alle doppelkupplungs-box auf dem Markt im manuellen Modus.

Es gibt einen nutzbaren Kofferraum mit bis zu 350 Liter Platz, die zwei-Sitz-Kabine ist ausgestattet mit Mercedes’ üblichen Niveau von infotainment und die Qualität der Materialien und Bedienelemente, und es werde tun, eine behauptete 24.8 mpg, wenn Sie interessiert sind. Bei £143,260, die meisten Besitzer nicht.

Stattdessen sind die Veränderungen am chassis und der Motor, der den Preis rechtfertigen Prämie, während die GT ‘ s verbesserte Haltung, mit langer Motorhaube und cab-backward-layout, meine, es sieht jeden Cent, der Preis.

Schlüssel-Spezifikationen

  • Modell: Mercedes-AMG GT-R
  • Preis: £143,260
  • Motor: 4.0-Liter-V8-twin-turbo
  • Leistung/Drehmoment: 577bhp/700Nm
  • Getriebe: Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe auto, hinten-Rad-Antrieb
  • 0-62mph: 3,6 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 198 Stundenmeilen
  • Wirtschaft/CO2: 24.8 mpg/259g/km
  • On sale: Jetzt